Projekte

Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde

Die Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für den Natur- und Artenschutz, die Erforschung von Amphibien und Reptilien sowie deren artgerechte und sachkundige Haltung einsetzt. Mit etwa 6000 Mitgliedern aus mehr als 30 Ländern ist die DGHT die weltweit größte Vereinigung ihrer Art.

Im Zuge der Umstrukturierung der DGHT-Geschäftsstelle hat anders & wissen die in 30 Jahren angesammelten Unterlagen der Geschäftsstelle auf ihre Relevanz für das Vereinsarchiv hin gesichtet, die Überführung ins Archiv inhaltlich begleitet und Empfehlungen für den künftigen Umgang mit den archivierten Unterlagen ausgearbeitet.

Projektlaufzeit: Juni – Juli 2019

Federführung: Jens Crueger